SHOTOKAN KYOKAI BERLIN e.V.

 
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Trainer C. Stein

JKA Karate Berlin Shotokan Kyokai
CHRISTIAN STEIN
3. Dan

Prüfer B DKV, JKA Instructor und Kampfrichter Lizenz



Stein Sensei 3. Dan zeigt einen hohes Niveau im Bereich Kata. Hier müssen saubere und realistische Techniken demonstriert werden, was ihm in herausragender Weise gelingt.

Jahrelang trainierte er unter Sensei Enoeda. Dieses Training spiegelt sich in Stein Senseis Kampfgeist wieder. Schier unbändig und todesmutig ist seine Art des Angriffs mit Handtechniken. Seine Tsuki erreichen eine unglaubliche Geschwindigkeit und sind dabei stets präzise im Ziel. Saubere kontrollierte Techniken mit hoher Geschwindigkeit kurz vor dem Gegner zu stoppen, ist eine hohe Kunst. C. Stein zeigt im Kampf dieses Vermögen. Hier schlägt sich sein Training unter Tsuyama Shihan, Akita und Hirota und das Üben am Makiwara nieder.
C. Stein trainiert regelmäßig unter Anleitung japanischer Ausbilder. Er studierte an der Humboldt Universität Berlin Japanologie und an der Technischen Universität Berlin Elektrotechnik.

Stein Sensei trainiert neben Schinck die Bereich Erwachsene, Kinder und Jugend in Mitte und Pankow, sowie den Kinder und Jugendbereich in Prenzlauer Berg. Er ist immer für Fragen offen und gestaltet stehts ein interessantes Training. Sein Augenmerk ist stehts darauf gerichtet, Techniken korrekt zu vermitteln. Er wählt einige wenige Übungen aus, die er in verschiedenen Variationen stetig wiederholt und so verfeinert.

1992 - Berliner Meister Kata
2005 - 3.Platz Kumite Team - Norddeutsche Meisterschaft in Hannover
2010 - 3.Platz Kata Einzel Masterklasse Ü30 - Berliner Shotokan Cup

JKA Karate Berlin Shotokan Kyokai Berlin

 

Photo v.l.n.r. Schinck, Ogura Yasunori, Stein im JKA Honbu Dojo in Tokyo